Praxis Kontext - Sprachtherapei, Ergotherapie, Physiotherapie
Sprachtherapie
Ergotherapie
Physiotherapie

Die Fähigkeit, sich über Worte mitzuteilen oder Sprache und deren Inhalte angemessen zu erfassen, ist bei Kindern ebenso wie bei Erwachsenen nicht immer voll entfaltet. Betroffene Personen können jedoch mittels einer logopädischen Therapie ihre sprachlichen Fähigkeiten festigen, erweitern oder wiederherstellen. Neben Sprachstörungen werden auch Stimm- (z. B. anhaltende Heiserkeit nach einer Kehlkopfentzündung) oder Sprech- und Schluckstörungen behandelt. Bei Kontext stehen Ihnen und Ihren Angehörigen ein erfahrenes und einfühlsames Logopädenteam zur Seite, dass Ihre individuelle Behandlung ausarbeitet und begleitet.

Das Leitungsteam
Das Leitungsteam

Partnernetzwerk

Demenz Netz Minden-Lübbecke
Häusliche Kranken- und Altenpflege
Hocoma a DIH brand
Therapiezentrum Herford
Therapiezentrum Oberwalleney
Universität Bielefeld
Person zum Zitat 1

Wieder in Gesellschaft oder in einem Restaurant essen zu können, bedeutet eine große Steigerung der Lebensqualität.

Auch im persönlichen Gespräch habe ich inzwischen viel seltener Probleme mit Heiserkeit. Die Kommunikation mit meinen Mitmenschen ist in mehrerer Hinsicht wieder einfacher.

Person zum Zitat 2
Person zum Zitat 3

Durch die Analyse der Tätigkeiten am Arbeitsplatz und gezieltes sprachliches Training erzielte ich gute Fortschritte und fühlte mich in meinem Arbeitsumfeld wieder sicherer.

<kon·text>

Zentrum für Sprachtherapie und ambulante Rehabilitation

 

Koblenzer Str. 20a
32584 Löhne
05731 300 27 11
info@praxis-kontext.de